rund


rund

* * *

1rund [rʊnt] <Adj.>:
1. in/von der Form eines Bogens oder Kreises /Ggs. eckig/: ein runder Tisch; ein rundes Loch schneiden; das Kind machte runde Augen; durch die neue Frisur wirkt ihr Gesicht nicht mehr so rund; ein runder Rücken (eine gekrümmte Wirbelsäule).
Syn.: bauchig, gebogen, gekrümmt, gewölbt, krumm, oval, rundlich.
Zus.: eirund, halbrund, kreisrund, kugelrund.
2. (vom Körper, einem Körperteil) dick:
runde Arme; das Baby hat runde Bäckchen; er ist ganz schön dick und rund geworden.
Syn.: beleibt, drall, füllig, kompakt (ugs.), korpulent, kugelrund (scherzh.), mollig, pummelig, rundlich, stämmig, stark (verhüllend), untersetzt, üppig (ugs.), vollschlank.
3. (ugs.) (von Gezähltem, Gemessenem) ganz oder so gut wie ganz:
er hat ein rundes Dutzend Straftaten begangen; das Haus kostet eine runde Million.
  2rund [rʊnt] <Adverb>:
1. ungefähr, etwa:
der Anzug kostet rund 300 Euro; sie geht für rund drei Monate nach Amerika.
Syn.: an die, in etwa, über den Daumen gepeilt (ugs.).
2. rund um: um … herum:
ein Flug rund um die Erde; rund um mich herrscht Stille.

* * *

rụnd 〈Adj.; -er, am -es|ten〉
I 〈attr.; präd.; adv.〉
1. kugel-, kreis-, ringförmig, abgerundet, gewölbt
2. dick, rundlich, pausbäckig
3. 〈fig.〉
3.1 vollendet (geformt)
3.2 〈bei Zahlenangaben〉 einfach, durch 10, 100 usw. teilbar
● das Kind machte \runde Augen, als es den Geburtstagstisch sah es staunte mit großen Augen; \runde Bäckchen, Backen, Schultern haben; es war ein \rundes Fest 〈fig.; umg.〉 geglücktes, herrliches Fest; ein \runder Klang, Ton 〈fig.〉; die \runde Summe von 1.200 Euro; ein \runder Tisch; Konferenz am \runden/Runden Tisch 〈fig.〉 →a. Round-Table-Konferenz; \runde Zahlen ab- od. aufgerundete Z. ● sich dick und \rund essen; dick und \rund werden
II 〈adv.〉
1. im Kreis
2. ungefähr, etwa
● \rund 500 Euro; \rund zwei Stunden ● heute ging es \rund 〈fig.; umg.〉 heute war viel Betrieb, viel Arbeit ● \rund um die Welt fliegen, reisen; \rund um die Uhr 24 Stunden lang, Tag u. Nacht; eine Plauderei \rund um das Problem der richtigen Ernährung 〈fig.〉
[<mhd. runt <afrz. ront, rond <lat. rotundus „scheibenförmig rund“; zu rota „Rad“]

* * *

1rụnd <Adj.> [mhd. runt < afrz. ront, rond (= frz. rond) < lat. rotundus = rund (wie eine Scheibe), zu: rota = Rad, Kreis]:
1. die Form eines Kreises, einer Kugel aufweisend, im Wesentlichen ohne Ecken u. Kanten:
ein -er Tisch, Teller;
ein -es Fenster, Beet;
ein -er (einer Kugel vergleichbarer, ähnlicher) Kopf;
ein -er (krummer) Rücken;
das Kind machte -e Augen (ugs.; blickte verwundert, staunend);
die Erde ist r.;
durch die Frisur wirkt ihr Gesicht -er;
die Linie verläuft r.
2. (vom Körper, von einem Körperteil) rundlich; dicklich, füllig:
-e Arme, Schultern, Knie;
das Kind hat -e Bäckchen;
er hat ein -es Kinn, einen -en Bauch;
sie ist dick und r. geworden.
3. (ugs.)
a) (von etw. Gezähltem, Gemessenem) ganz od. so gut wie ganz; voll:
ein -es Dutzend, Jahr, Jährchen, Stündchen;
der Bau hat eine -e Million gekostet;
er hat für die Arbeit -e drei Jahre gebraucht;
der Wagen kostet -e 40 000 Euro;
b) (von Zahlen) einfach zu handhaben, bes. aus ganzen Zehnern, Hundertern usw. bestehend:
100 ist eine -e Zahl;
eine -e Summe.
4. in sich abgerundet u. vollkommen:
der Wein hat einen -en Geschmack, ein -es Bouquet;
ein -er (voller, abgerundeter) Klang;
eine -e (ugs.; überzeugende) Leistung;
der Motor läuft r. (ugs.; ruhig, gleichmäßig);
bei uns läuft alles r. (ugs.; ist alles in Ordnung, klappt alles).
2rụnd <Adv.> [zu: 1rund]:
1. (von etw. Gezähltem, Gemessenem) ungefähr, etwa (Abk.: rd.):
er hat r. (Abk.: rd.) 100 Euro ausgegeben;
in r. einem Jahr wird sie fertig sein;
r. (grob, nicht ganz genau) gerechnet sind das 1 000 Euro.
2. im Kreise, rings:
eine Reise r. um die Welt, Erde.

* * *

Rụnd, das; -[e]s, -e <Pl. selten> [frz. rond, zu: rond, ↑rund]: a) runde Form einer Sache: das R. ihrer Wangen, des Auges; b) etw. [Rundes], was jmdn. umgibt; runde [umgrenzte] Fläche: das [weite] R. der Arena; Ü Als Einziger im weiten R. (weit und breit) (MM 9. 12. 66, 4).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • rund — rund …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • rund um — rund um …   Deutsch Wörterbuch

  • Rund — Rund, er, este, adj. et adv. welches dem, was eckig ist, entgegen gesetzet wird. Im schärfsten Verstande ist eine Fläche rund, wenn alle Puncte der Oberfläche gleich weit von dem Mittelpuncte abstehen, und da findet freylich keine Comparation… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Rund um — ist eine gängige Bezeichnung für Sportveranstaltungen aller Art: Rund um den Finanzplatz Eschborn Frankfurt, früher Rund um den Henninger Turm, Radsportveranstaltung in Frankfurt am Main Rund um den Bodensee, kurz RUND UM, Segelsportveranstaltung …   Deutsch Wikipedia

  • RUND — bezeichnet: ein Fußballmagazin des Olympia Verlags, siehe Rund (Magazin) eine Jugendfernsehsendung des ehemaligen Fernsehsenders DDR 1, siehe Rund (Fernsehsendung) Rund ist der Familienname folgender Personen: Rainer Rund (* 1941), deutscher… …   Deutsch Wikipedia

  • Rund — bezeichnet: ein Fußballmagazin des Olympia Verlags, siehe Rund (Magazin) eine Jugendfernsehsendung des Fernsehen der DDR, siehe Rund (Fernsehsendung) Rund ist der Familienname folgender Personen: Rainer Rund (* 1941), deutscher Politiker (SPD)… …   Deutsch Wikipedia

  • rund — rund: Das seit mhd. Zeit bezeugte Adjektiv (mhd. runt) stammt wie entsprechend niederl. rond und engl. round aus gleichbed. afrz. ront, rond (= frz. rond). Dies geht auf lat. rotundus »rund, abgerundet« zurück, eine Bildung zu lat. rota »Rad;… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Rund — rund: Das seit mhd. Zeit bezeugte Adjektiv (mhd. runt) stammt wie entsprechend niederl. rond und engl. round aus gleichbed. afrz. ront, rond (= frz. rond). Dies geht auf lat. rotundus »rund, abgerundet« zurück, eine Bildung zu lat. rota »Rad;… …   Das Herkunftswörterbuch

  • rund — ¹rund 1. kreisförmig, kreisrund, kugelförmig, kugelig, ringförmig; (veraltet): zirkelrund; (meist Fachspr.): zirkular. 2. beleibt, dick, dicklich, drall, füllig, korpulent, massig, mollig, pummelig, rundlich; (schweiz.): fest; (emotional): fett;… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Rund — may refer to:* Cathleen Rund (born 1977), former backstroke and medley swimmer * Hanno Rund (1925 1993), mathematician …   Wikipedia

  • rund — Adj std. (13. Jh.), mhd. runt Entlehnung. Ist entlehnt aus frz. ronde (das in tavelrunde und runt[t]avel[e] Tafelrunde , einem Fachausdruck der ritterlichen Kultur, bereits wesentlich früher gebraucht wird). Das französische Wort aus l. rotundus… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache